Job in Ahaus


Ich bin auf der Suche nach einem neuen Job in Ahaus. Mein jetziger Arbeitgeber hat leider Insolvenz angemeldet. So schlimm ist das jetzt auch nicht für mich. Zum Glück hat meine Frau einen guten und krisensicheren Job in Ahaus. Obwohl ich das bei mir auch gedacht hatte, aber so wirklich sicher ist wohl nichts auf der Welt. Früher war es keine Seltenheit in einem Unternehmen eine Ausbildung zu machen und dort dann bis zur Rente in Lohn und Brot zu stehen.

 

Lebenslauf anno……..

 

Wenn damals in einem Lebenslauf stand, dass man öfters als zweimal seinen Arbeitgeber gewechselt hatte, galt man als launenhaft, nicht teamfähig und wurde aufgrund dieser Tatsache oft erst gar nicht eingestellt. Einmal hatte ich einen Job in Ahaus und wollte wechseln, weil ich gehört hatte, dass ich bei einem anderen Job in Ahaus mehr Geld verdienen konnte. Innerhalb Ahaus hatte sich aber wohl schon rumgesprochen, dass ich wechseln wollte. Ich hatte keine Chance mehr, in Ahaus einen ehrbaren Job zu finden. Es hieß überall, der ist nicht sesshaft und bleibt sowieso nicht lange. Das ist einer, der immer nur auf der Durchreise ist und daher nicht verlässlich.

 

Bewerbung anno….

 

Ebenfalls wurden auch damals kaum Bewerbungen geschrieben. Es war üblich, dass der Vater gute Beziehungen hatte. Das war das Vitamin B um auch für mich und meine Brüder einen Job in Ahaus oder eine qualifizierte Ausbildungsstelle zu bekommen. Oh, sagte man, wenn du der Sohn vom Bauer Schulze-Tenberge bist, kannst du gleich morgen anfangen. Man einigte sich per Handschlag und hatte den Job in Ahaus.

Jetzt wo wir im 21igsten Jahrhundert sind hat sich vieles verändert. Für mich teilweise fremd aber nicht zu ändern. Ich werde es wohl nie mehr erlernen, mich online irgendwo zu bewerben, auch wenn mir ein Job in Ahaus sehr wichtig ist, da lebt ja schließlich meine Familie.

 

Lebenslauf heute………

 

Wer heute in seinem Lebenslauf stehen hat, dass er nur zwei Arbeitgeber im Laufe eines langen Berufsleben hatte, gilt als nicht flexibel und einfach gestrickt. Heute muss man bereit sein, seinen Wohnort  für einen Job in Ahaus zu wechseln, oder es wird verlangt, lange Wege von bis zu einer Stunde Fahrzeit in Kauf zu nehmen. Zukunftsforscher sind der Meinung, dass junge Menschen von heute damit groß werden und es selbstverständlich sein wird, immer weiter zu lernen und mehrere Berufe während eines Berufslebens ausüben zu müssen.

 

Bewerbung heute……..

 

Heute werden Bewerbungen überwiegend online gesendet. Das spart natürlich in Hinblick auf die vielen teuren Bewerbungsmappen jede Menge Geld. So können locker mal eben 100 Bewerbungen versendet werden. Auf alle freien Jobs in Ahaus kann man sich so an einem einzigen Abend bewerben. Das ist schon cool, würde mein Sohn jetzt sagen. Aber leider nichts für mich. Ich glaube ja auch immer noch an das Vitamin B.

 

Job find 4 you – Ihr Vitamin B am Arbeitsplatz

 

Da ich selber kaum noch Vitamin B hier im Ort habe, werde ich mich, bei der Suche nach einem Job in Ahaus, auf das Vitamin B der Job find 4 you in Ahaus verlassen.

Dorthin bin ich jetzt unterwegs. Schloßstr. 15, hatte mein Kumpel mir gesagt. Der Kalle hat seinen Job in Ahaus nämlich auch über diesen Personaldienstleister. Habe schon viel Gutes darüber gehört.

In der Zeitarbeit, sowie in der Vermittlung soll es da gute Jobs in Ahaus geben. Sie haben halt das richtige Vitamin B.

 

https://jobfind4you.de